Diakoniewerk
Neues Ufer gGmbH

OT Rampe
Retgendorfer Straße 4

19067 Leezen

Fon: 03866 67-0
Fax: 03866 67-110


Kontakt per Mail


Google Maps

 

Initiativbewerbungen

  „Ich arbeite gern beim Diakoniewerk Neues Ufer, weil ich schon während meiner Ausbildung zur Erzieherin an der ..."
weiterlesen
 

Film ab!

 

20.09.2018: SVZ Beitrag "Schwerin setzt Zeichen für den Frieden"

Schweriner Volkszeitung online: "Schwerin - Für den 21. September, der von der Uno 1981 zum „Internationalen Tag des Friedens“ erklärt wurde, ruft das „Aktionsbündnis für ein friedliches und weltoffenes Schwerin“ zu einer Kundgebung auf dem Markt auf.

Erstmals werden an diesem Tag europaweit von 18 bis 18.15 Uhr kirchliche und weltliche Glocken läuten, um ein Zeichen für den Frieden zu setzen...."

Weiterlesen

Auch das Neue Ufer schließt sich dieser Aktion an: Auf dem Diakoniegelände in Rampe wird die Glocke der Baumkirche geläutet.

18.09.2018: SVZ Beitrag "Pinnow: Zwei Jahre nach dem Sieg"

Schweriner Volkszeitung online: "Diese Gemeinde hat Zukunft: Bilanz eines Gewinners im Bundeswettbewerb

Katja Frick - Pinnow - Kinder toben im Garten der Kita, Einkaufswagen rattern über den Asphalt des Supermarktes, Bagger schaufeln Erde im Baugebiet: Pinnow ist ein lebendiges Dorf. 2016 wurde die Gemeinde nicht zufällig Sieger im Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft – unser Dorf soll schöner werden.“ Doch haben sich die Teilnahme und der Aufwand dafür gelohnt? „Auf jeden Fall“, sagt Bürgermeister Andreas Zapf...."

Weiterlesen

11.09.2018: SVZ-Beitraga "Diakonie gibt Kita-Gebäude auf"

Schweriner Volkszeitung auf www.svz.de: Beitrag von Gert Steinhagen zum „Kita-Gebäude“ der Gemeinde Dobin am See in Retgendorf - Quelle: https://www.svz.de/20996437 ©2018 - Link