Thomas Tweer
Geschäftsführer

Diakoniewerk
Neues Ufer gGmbH

Willi-Bredel-Str. 48
19059 Schwerin

Fon 0385 799991
Fax 03866 67-110


Postanschrift
Retgendorfer Str. 4
19067 Rampe

Fon 03866 67-0
Fax 03866 67-110


Kontakt per Mail


 

02.12.2015: SVZ Beitrag "Glücklich ohne Leistungsdruck"

Schweriner Volkszeitung online: „An der Weinbergschule fühlen sich Kinder mit geistigen Entwicklungs-verzögerungen und auch ihre Eltern sehr gut aufgehoben

Lankow Charlotte lernt langsamer als andere Kinder. Einige Jahre besuchte die Elfjährige eine ganz normale Grundschule – und war dort sehr unglücklich. „Charlotte kam mit dem Druck nicht klar“, sagt ihr Vater Mark Steffens. Wenn er anderen Eltern von den Problemen mit Charlotte zu Hause erzählte, dann winkten die ab: Ja, ja, hätten sie alles schon selbst erlebt, das vergehe von selbst wieder. Aber die Probleme vergingen nicht. Charlotte leidet nämlich „unter einer Form von Epilepsie“, wie ihr Vater formuliert. Seit einiger Zeit besucht das Mädchen die Weinbergschule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. Seine Tochter sei wie ausgewechselt, ein glückliches Kind, erzählt Mark Steffens. Und auch er selbst fühlt sich bei den speziell geschulten Lehrern und den Eltern mit ähnlichen Problemen gut aufgehoben. Klar, dass er beim Festakt zum 25. Geburtstag zusammen mit vielen anderen die Schule feierte.

Weiterlesen

Zurück