Thomas Tweer
Geschäftsführer

Diakoniewerk
Neues Ufer gGmbH

Willi-Bredel-Str. 48
19059 Schwerin

Fon 0385 799991
Fax 03866 67-110


Postanschrift
Retgendorfer Str. 4
19067 Rampe

Fon 03866 67-0
Fax 03866 67-110


Kontakt per Mail


 

04.02.2016: Lankower Plattsnacker auf 1. Platz bei Regionalausscheid

Kita Lankower Spielhaus auf 1. Platz bei Regionalausscheid für Plattdeutschwettbewerb

„Wi snaken platt im Lankower Speelhuus“ - Doris Müller, seit 1991 Erzieherin im Lankower Spielhaus, geht dieser Satz ganz leicht über die Lippen und sie übersetzt ihn ebenso leicht ins Hochdeutsche: „Im Lankower Spielhaus pflegen wir die niederdeutsche Sprache“.

„Als mecklenburgischer Kindergarten haben wir auch in der Stadt nach etwas gesucht, um den Kindern unserer Einrichtung etwas von ihrer Heimat mitzugeben, bzw. sie für diese zu sensibilisieren“ sagt Antje Tackmann, Leiterin der Kita Lankower Spielhaus. Da Sprache im pädagogischen Konzept der Einrichtung ein wichtiger Aspekt ist, entstand relativ schnell die Idee, sich mit „Plattdütsch“ zu beschäftigen. Für Doris Müller, die sich schon seit langem für die Pflege der plattdeutschen Sprache interessierte, sollte dies „Hand und Fuß“ haben: Sie setzte sich schon 1994 mit dem Landesheimatverband M-V in Verbindung, der die Kita in den folgenden Jahren immer wieder mit Liedmaterial, Sketchen und Anspielen und den Vorbereitungen für Wettbewerbe unterstützte.

Auch beim aktuellen Regionalausscheid für den diesjährigen Plattdeutschwettbewerb waren die 20 Plattsnaker des Lankower Spielhaus´ mit Doris Müller und Elke Bednarek am Akkordeon wieder erfolgreich: Sie begeisterten das Publikum und belegten mit ihrem bunten plattdeutschen Programm mit Tänzen, Gedichten und Sketchen den ersten Platz. Damit haben sie sich für die Teilnahme am Landeswettbewerb qualifiziert, der am 9. April 2016 im Goldenen Saal des Neustädtischen Palais in Schwerin stattfindet.

Zurück