Thomas Tweer
Geschäftsführer

Diakoniewerk
Neues Ufer gGmbH

Willi-Bredel-Str. 48
19059 Schwerin

Fon 0385 799991
Fax 03866 67-110


Postanschrift
Retgendorfer Str. 4
19067 Rampe

Fon 03866 67-0
Fax 03866 67-110


Kontakt per Mail


 

Richtfest in Pinnow

Gemeinsam ist man nicht allein

Altenhilfezentrum in Pinnow steht im Rohbau


Der Rohbau des Altenhilfe- zentrums in Pinnow ist fertig. Jetzt beginnt der Innenausbau. Im Frühjahr 2011 werden dann die ersten Bewohner ihr neues Domizil beziehen. Gefeiert wurde aber schon jetzt.

Eingebettet in die Pinnower Gemeinschaft, wird hier den zukünftigen Bewohnern, Altenpflege auf höchstem Niveau geboten. Nach einer Bauzeit von gerade einmal 4 Monaten freuen sich alle am Bau Beteiligten über die Zwischenstation Richtfest, die auf dem Areal am Middeldrift gefeiert werden konnte.

Zahlreiche Gäste, unter ihnen Probst Marquard, sprachen ihre Freude über das neue Projekt im Neuen Ufer aus.

Das neue Altenhilfezentrum ist als ein Komplex aus vielen Angeboten zu verstehen.

Neben dem für 72 Bewohner konzipierten Pflegeheim, wird in mehrern Bauabschnitten, auch Raum für das Leben in Wohngruppen geschaffen.

Nachbarschaftliches Miteinander, soziale Betreuung und Beratung spielen auch im Betreuten Wohnen eine große Rolle. Hierfür entstehen in Pinnow 35 Wohnungen, in denen Menschen im Alter barrierefrei und dennoch selbständig leben können.

Somit wird das Altenhilfezentrum in Pinnow mit seinen drei verschiedenen Konzepten allen Bedürfnissen älterer Menschen in jeder Lebensphase gerecht.

Zurück