Leitung:
Berno Thim

Retgendorfer Straße 4
19067 Rampe

Fon: 03866 67121


Kontakt per Mail

Google Maps

Arbeitsbegleitende Maßnahmen im Rahmen der beruflichen Rehabilitation

Der Soziale Dienst begleitet den individuellen Bedarf berufs- und persönlichkeitsbildender Maßnahmen kontinuierlich. Es sind ausschließlich Fachkräfte, die arbeitsbegleitende Angebote als externe Dienstleistung durchführen. Jeder Beschäftigte kann die Maßnahmen wöchentlich bis zu zwei Stunden im Rahmen der Arbeitszeit wahrnehmen. Die inhaltliche Planung erfolgt halbjährlich in Absprache mit den Teilnehmern.

Der Beschäftigte kann aus folgendem Angebot wählen:

  • Bibelkurse/ Religionsunterricht
  • Computerkurse
  • Elementarunterricht, Englischunterricht
  • Ergotherapie, Physiotherapie, Logopädie
  • Kreativkurs
  • Lebenspraktische Kurse
  • Rückenschule, Thai-Chi
  • Sportunterricht, Fußball, Schwimmunterricht
  • Tanzkurse

Nach dem Jahreskreis und Kirchenjahr feiern wir Feste und planen Veranstaltungen. Sehr beliebt sind unsere gemeinsamen Ausflüge und Freizeiten.

Weitere wichtige rehabilitative und unterstützende Maßnahmen