Ansprechpartner:
Kristin von Dobschütz
OT Rampe
Retgendorfer Straße 4
19067 Leezen
Fon: 03866 67246

Kontakt per Mail

Google Maps

Die Wohneinrichtungen sind stationäre Einrichtungen der Eingliederungshilfe für volljährige Menschen mit Behinderung gem. § 55 SGB IX in Verbindung mit §§ 53 ff SGB XII.
Gemäß Landesrahmenvertrag M-V nach § 79 (1) SGB XII halten wir Wohnangebote für die Leistungtypen A.1 A.2 A.10 und A.5 sowie A.3 vor:

Haus Arche A.1 A.2 A.5 Infos

Das Haus Arche liegt am Ufer des Schweriner Außensees auf dem Zentralgelände des Diakoniewerks Neues Ufer. In drei Wohngruppen leben Menschen mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen und unterschiedlichen Alters zusammen, darunter viele ältere Menschen und Menschen mit komplexer Behinderung. Die geschützte und vertraute Atmosphäre des Wohnumfelds bietet Sicherheit und Orientierung und viel grüne Natur.

 

Haus Arche:

  • 33 Einzelzimmer
  •  7 Doppelzimmer
  • Waschecken in den Zimmern
  • Gemeinschaftsbäder und Pflegebäder
  • Große Wohnküchen / Wohnzimmer mit angrenzenden Balkonen
  • Barrierefreiheit / Fahrstuhl
  • Bastel-, Beschäftigungs-, Sporträume
  • Snoezelen-Raum
  • Sinnesgarten und Baumkirche
  • Regelmäßige Angebote seelsorgerlicher Begleitung
  • Morgenkreis, Teerunde, Basteln, Backen, Bewegung, Singen, Spielen etc
  • Tierhof in unmittelbarer Nähe
  • Begegnungsstätte mit Vormittagsangeboten
  • Nachtdienst
  • Kantine für kleinere Einkäufe
  • Einkaufsmöglichkeiten, Friseur, Apotheke, Ärzte etc. im Nachbarort Leezen 6 km entfernt