Ansprechpartner:
Ariunaa Zelder

Bergstraße 31
19055 Schwerin
Fon: 0385 3430780

Kontakt per Mail

Google Maps

Die Wohneinrichtungen sind stationäre Einrichtungen der Eingliederungshilfe für volljährige Menschen mit Behinderung gem. § 55 SGB IX in Verbindung mit §§ 53 ff SGB XII.
Gemäß Landesrahmenvertrag M-V nach § 79 (1) SGB XII halten wir Wohnangebote für die Leistungtypen A.1 A.2 A.10 und A.5 sowie A.3 vor:

Trainingswohnen A.3

Die Trainingswohngruppe in der Schweriner Bergstraße bietet vier Menschen mit Behinderung die Möglichkeit, sich auf das selbständige Leben in einer eigenen Wohnung vorzubereiten. In einem Zeitraum von in der Regel bis zu zwei Jahren kann man sich gezielt Fähigkeiten und Kenntnisse aneignen und die Haushaltsführung schon einmal ausprobieren. Das Zusammenleben in der WG stärkt auch die soziale Kompetenz und das Verantwortungsgefühl.

  • 4 Einzelzimmer
  • Wohnküche mit Balkon
  • 2 Bäder
  • Keller, Hof und großer Gemeinschaftsraum im Haus
  • Mitarbeiterbüro und ambulante Hilfen im Haus
  • Begleitung wochentags nachmittags und abends und in Notfällen
  • Telefon in der Wohnung für Notfälle/Rufbereitschaft
  • Individuelle Unterstützung und Anleitung
  • Freizeitangebote, Ausflüge, Feste, Urlaubsfahrten
  • Einkaufsmöglichkeit um die Ecke
  • Weitere Einkaufsmöglichkeiten, Cafés, Kino, Bibliothek, Ärzte etc. zehn Minuten zu Fuß im Stadtzentrum
  • Bushaltestelle in unmittelbarer Nähe