Thomas Tweer
Geschäftsführer

Diakoniewerk
Neues Ufer gGmbH

Retgendorfer Straße 4
19067 Rampe

Fon: 03866 67-0
Fax: 03866 67-110


Kontakt per Mail


Google Maps

Weinbergschule veranstaltet Herbstlauf mit Handballprofis

Diakoniewerk Neues Ufer und SV Post kooperieren

Schwerin • Vor Kurzem veranstaltete die Weinbergschule ihren traditionellen Herbstlauf auf dem Friesensportplatz. Professionelle Unterstützung kam diesmal von den Handballern des SV Post Schwerin. Sie führten die Erwärmung mit den rund 80 Schülern durch und hatten tolle Gewinne für die Sieger im Gepäck.

Auch in diesem Jahr wurde der Herbst durch die Schüler der Weinbergschule mit einem Lauf auf dem Friesensportplatz in Lankow begrüßt. „Wir haben die Handballer vom SV Post eingeladen, weil sie sich bereits bei früheren Veranstaltungen z. B. unserem Sportfest ehrenamtlich engagiert und die Weinbergschüler wirklich begeistert haben“, erzählt Sportlehrerin Kathrin Otto von der evangelisch kooperativen Schule. „Auch bei unserem Projekt 'Gemeinsam sind wir stark' arbeiten wir eng zusammen. Die Unterstützung der Profis ist für die Schüler etwas ganz Besonderes und hat sie enorm motiviert.“ Im Vordergrund standen natürlich Spaß und Bewegung. Trotzdem war auch der Wettkampfgedanke da. Jeder Läufer erhielt pro absolvierter Runde eine Herbstfrucht, die im Vorfeld der Veranstaltung durch Schüler der Abschlussstufenklassen gesammelt wurden. Alle hatten den Ehrgeiz, möglichst viele Runden zu laufen.
Für die Gewinner des Herbstlaufes gab es Eintrittskarten für ein Handballspiel und verschiedene Fanartikel. Alle anderen erhielten einen Anstecker für die erfolgreiche Teilnahme.

Zurück